Über die Magie des Lichts in Schottland für einen Fotografen

Episode 004 – zu Gast: Udo Haafke (Photo-Designer & Bildjournalist / Experte für Schottland-Fotografie)

Es heißt, dass man in Schottland alle vier Jahreszeiten an einem Tag erleben kann. Kein Wunder also, dass diese Wetterkapriolen und das klare Licht nach einem Regenschauer Fotografen magisch anziehen. Wir, Wilfried und ich, sprechen in der heutigen Episode mit dem Photo-Designer und Bildjournalisten Udo Haafke aus Ratingen, der das (Kunst-)Handwerk des Fotografieren noch von Grund auf gelernt und studiert hat. Kenner und Experten erkennen sofort die Qualität seiner Bilder, die deutlich das hundertfache Geknipse mit Smartphones in den Schatten stellt.

Udo verrät uns in dem Gespräch, dass Schottland inzwischen zu seiner zweiten Heimat geworden ist und er kaum noch Lücken in seinem Bilder-Portfolio dieses Landes hat. Auch bezieht er deutlich Stellung zu den Schwierigkeiten eines professionellen Fotografen in der heutigen Zeit, in der große, internationale Fotodatenbanken die Preise für ein gutes Bild kaputtmachen. Aber er plaudert auch mit uns über seine Lieblingsmotive und -regionen, seine Bewunderung für die schottische Folk-Musikszene und vieles mehr.

Mehr Infos und Links

Macht mit!

Wer selbst mal bei uns im Podcast dabei sein möchte und aus seinem reichen Erfahrungsschatz über Schottland mit uns in bewährt lockerer Weise plauschen möchte: Schick bitte eine E-Mail an: kontakt@scotpad.de unter Angabe Deiner Kontaktdetails und – falls vorhanden – Deines Spezialgebiets bzw. -themas.

Von Thorsten Ising

Selbstständiger Unternehmensberater digitale Kommunikation, Online Marketing und Social Media, Dozent, Referent, Moderator, Gelegenheits-Business-Streamer, Podcast-Host, Live-Talk-Co-Host #d2mtalk, Blogger (www.ti-on.eu) ... und Schottlandfan :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.